GemeindeStiftungKircheVereineKalenderFirmen
Vereinsleben Balzheim
Sportfischer

Geschichte


Im Jahre 1977 wurde der Sportfischereiverein Balzheim gegründet.Zuerst war es eine Interessengemeinschaft, die ihrem Hobby nachgehen wollte.

Der unerwartend große Andrang innerhalb Balzheims machte es nötig, aus der Interessengemeinschaft einen Verein zu gründen, der auch im Vereinsregister eingetragen ist. Dies wurde dann auch 1979 vollzogen und der Verein führt fortan den Namen Sportfischereiverein Balzheim e.V. Seit 1980 werden auch Jungfischer an den Angelsport herangeführt.

Im Jahre 2001 zählt der Verein bereits über 130 Mitglieder.

 

Gewässer


Der Verein hat derzeit 5 Seen und ein Fließgewässer zur Verfügung. Die herrlich gelegenen Seen inmitten des Naturschutzgebietes laden nicht nur Fischer zur Naherholung ein. Auch kürzlich zugewanderte Biber gefällt es zunehmend an den Fischerseen. Besatz gibt es von A wie Aesche bis Z wie Zander so gut wie alles, was in Baggerseen gedeiht.

 

Fischerfest


Das gut besuchte Balzheimer Fischerfest zeigte wieder einmal zwei Gesichter. Am Samstag wurde den Besuchern bei schönstem Wetter von den "Illerspatzen" noch zusätzlich eingeheizt. Am Sonntag zur Mittagszeit öffnete Petrus dann unerwartet die Pforten und es ergoss sich ein gehöriger Platzregen. Das schützende Zelt wurde von den Besuchern dann auch fluchtartig aufgesucht. Am Sonntagabend spielte der Musikverein Balzheim zum Festausklang. Für das leibliche Wohl war mit gegrillten Forellen, Schaschlik, Würsten, Pommes, Krautschupfnudeln und Fischsemmeln bestens gesorgt. Den Termin für das Fischerfest 2001 bitten wir sie zu notieren, dies ist der 21. + 22. Juli 2001.

 

Fischerkönig


Markus Bloch wurde erstmals Fischerkönig. Gleich in seinem ersten Jahr bei den Aktiven konnte sich Markus Bloch die Königskette umhängen lassen. Bei nicht ganz optimalen Bedingungen gingen 25 Petrijünger an den Start. Trotzdem wurden zum Teil beachtliche Karpfen gelandet. Mit einem Gewicht von 3920 Gramm war der Spiegelkarpfen von Markus Bloch der Schwerste. Vize wurde Hans-Jürgen Vogel (Spiegelkarpfen 3760 Gramm) vor Andreas Miller (Karpfen 3060 Gramm).

 

Fischercamp


Beim ersten Fischercamp, an dem 34 Jugendliche ? darunter zwei Mädchen ? teilnahmen, wurde den Jungen und Mädchen der Verein und dessen Zweck nähergebracht. Dies geschah hauptsächlich durch angeleitetes aktives Fischen der Jugendlichen an den Balzheimer Seen. Jedes der Kinder war erfolgreich, als es hieß Köderfische angeln für den nächtlichen Aalfang. Aale wurden leider nicht gefangen, aber eine kapitale Forelle, ein riesiger Barsch, sowie ein Karpfen gingen an den Haken. Das abschließende Casting wurde von Zina Ostberg gewonnen. Den zweiten Platz belegte Alexander Klenk vor Jürgen Baur.